Maiandacht und Mitgliederversammlung

Start  >>  Allgemein  >>  Maiandacht und Mitgliederversammlung

Maiandacht und Mitgliederversammlung

Am 19. August 2018, Geschrieben von , In Allgemein,

Nach einer Marienandacht, die unter dem Motto „Maria, die zurückgewiesene Frau“ stand und von Barbara Westermeier (Vorstandsteam) stimmungsvoll vorbereitet und mit Frauen aus dem Zweigverein gestaltet wurde, freuten sich die Frauen aus dem Vorstand des Frauenbundes Aicha vorm Wald über die Mitglieder, die am 03. Mai 2018 der Einladung zur Mitgliederversammlung in das Gasthaus Stauder gefolgt waren. Zunächst sprach Pfarrer Johannes Graf ein Grußwort, in dem er sich bei den Frauen für ihr großes Engagement bedankte und sich über die Aktivitäten der hochmotivierten Frauen im KDFB Zweigverein Aicha vorm Wald freute, die er für unverzichtbar für eine lebendige Pfarrei hält. Im Anschluss konnte an Pfarrer Johannes Graf und Kirchenpfleger Georg Scholler eine Spende über 1500€ für die Kirchenrenovierung übergeben werden. Die Frauen hatten das Geld beim Erntemarkt erwirtschaftet und freuten sich über das gute Ergebnis, zu dem alle beigetragen haben. Über die Delegiertenversammlung erstattete Daniela Voggenreiter (Vorstandsteam) Bericht. Dabei informierte sie unter anderem über den Vortrag von Bischof Stefan Oster, der bei der Delegiertenversammlung in Bad Füssing zum Schwerpunktthema „selbst – bewusst – offen“ sprach. Außerdem wurden viele Aktionen des Diözesanverbands Passau vorgestellt, u.a. die Solibrot-Aktion, an der sich auch der Zweigverein Aicha vorm Wald in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Markl beteiligt und bei der 2018 200€ an Spenden für Straßenmädchen in Nairobi gesammelt werden konnten.

An der Solibrot-Aktion 2018, die das Hilfswerk MISEREOR und der Katholische Deutsche Frauenbund 2018 zum sechsten Mal gemeinsam durchgeführt haben, beteiligten sich in der Diözese Passau 30 Zweigvereine, zwei Schulen und 28 Bäckereien. Insgesamt konnten 13.377,60€ für das „Rescue Dada Centre“ in Nairobi gesammelt werden. Der KDFB DV Passau hat diese Summe auf 14.000€ aufgestockt. Es ist ein tolles Ergebnis, für das sich Bärbel Benkenstein-Matschiner (Diözesanvorsitzende) mit einem Brief und einer Urkunde auch bei den Frauen des KDFB ZV Aicha vorm Wald bedankt hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, v.a. auch für GoogleMaps. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen