Fahrt nach Landshut

Start  >>  Allgemein  >>  Fahrt nach Landshut

Fahrt nach Landshut

Am 7. September 2018, Geschrieben von , In Allgemein,

Am 4. September 2018 nahmen einige Frauen aus dem KDFB ZV Aicha vorm Wald an einer Fahrt nach Landshut teil. Zunächst besuchten die Teilnehmerinnen das Landesarchiv für den Regierungsbezirk Niederbayern. Seit 1809 war das Archiv auf der Burg Trausnitz untergebracht, ehe 2016 ein Neubau im Norden der Stadt bezogen wurde. Die Bestände des Staatsarchivs umfassen derzeit fast 2,8 Millionen Archivalieneinheiten. Sie haben einen Umfang von ca. 19.071 laufenden Metern, darunter 11.431 Urkunden, über 2,5 Millionen Amtsbücher und Akten sowie ca. 10.000 Karten und Pläne. Im Anschluss an die Führung durch das Landesarchiv bestand die Möglichkeit, selbst auf Entdeckungstour zu gehen, um Landshut auf eigene Faust zu erkunden. Abschließend war eine Führung geplant, um die Stadt mit seinen Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten kennenzulernen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, v.a. auch für GoogleMaps. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen